Sonntag, 25. Dezember 2016

Plattgedrückte Kindernasen bei Märchenführung

Eine begeisterte Kindergartengruppe aus dem neunten Wiener Gemeindebezirk besuchte mit Projektinitiator Lars van Roosendaal den Stadtmärchenpfad. Die Kinder drückten sich die Nasen platt an den Fenstern um ja alle Details der zauberhaften Inszenierungen bestaunen zu können.






Am Ende vom Märchenspaziergang gab es als kleine Überraschung eine Sondervorführung des Standhaften Zinnsoldaten im INTU.books.


Der Stadtmärchenpfad ist nur noch bis Sonntag 15. Jänner 2017 zu besichtigen.

Für Fragen über Führungen: anmeldung@wienverzaubert.at

Stadtmärchenpfad verlängert bis 15.1.2017!

Unser Geschenk für dich: auch in den Weihnachtsferien kannst du deine Lieblingsmärchen besuchen! Die Pforten von Wien verzaubert - der Stadtmärchenpfad bleiben auf vielfacher Wunsch bis 15.1.2017. geöffnet.

Lass dich jetzt noch etwas länger verzaubern!


Sieben Märchen freuen sich auf deinen Besuch!

Der Standhafte Zinnsoldat und die Prinzessin auf der Erbse sind bereits weitergezogen, die sieben anderen Märchen, wovon drei komplett neue, warten darauf von dir entdeckt zu werden: Rapunzel, Dornröschen, Rotkäppchen, Frau Holle, Die Schneekönigin, Hänsel & Gretel und Der Froschkönig!


Komm’ mit deiner Familie, deinen Freund_innen, Nachbar_innen usw. und besuche bis 15.1.2017 Wie(den) verzaubert – der Stadtmärchenpfad!

Täglich gratis in den teilnehmenden Geschäftsauslagen.

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Rotkäppchen: vom Pop-Up Buch zum Plexiglas-Aufsteller – Ein Making Of

In der Kinderbuchhandlung Fabelwelt, Schleifmühlgasse 6, steht ein Pop-Up-Buch von Rotkäppchen, das Märchen wird nur durch Bilder und etwas Licht erzählt, relativ einfach … Einfach? Eher nicht! Illustratorin Julia Lohninger erzählt wie aus einer Idee für einen Papieraufsteller im Stil eines Pop-Up Buches ein komplexer Aufsteller aus Plexiglas wurde.