Donnerstag, 16. Juli 2015

Ein Blick hinter die Kulissen bei Hänsel und Gretel

Für Hänsel & Gretel haben wir uns etwas ganz besonderes mit Papierkulissen ausgedacht, um euch dieses Märchen zu erzählen.

Hinter jeder dieser Kulisse steckt eine Menge Liebe und Sorgfalt: nach drei Stunden kleben und ausschneiden in der brütenden Sommerhitze hatte das Wie(n) verzaubert-Team erst eine einzelne Kulisse fertig...vier weitere fehlten also noch!

Dieses kurze Video zeigt, wie viel Liebe zum Detail in jeder einzelnen Märcheninstallation steckt.



Für Hänsel & Gretel haben wir uns etwas ganz besonderes mit Papierkulissen ausgedacht. Nur nach drei Stunden in der brütenden Hitze kleben und ausschneiden hatte das Wie(n) verzaubert-Team erst EINE Kulisse von fünf Weitere für die 1. Szene fertig!Daraufhin sind wir zum Happy Lab gefahren und haben mit einem Laser-Cutter die Szene ausgeschnitten:Fünf Minuten am Computer und eine Minute an der Laser-Cutter-Maschine und Fertig!Hänsel & Gretel gehen ab jetzt digital!
Posted by Wien verzaubert - der Stadtmärchenpfad on Friday, 7 August 2015


Damit nun alle Hänsel und Gretel- Szenen auch wirklich rechtzeitig fertig werden, haben wir uns noch etwas Hilfe besorgt: ein Laser-Cutter. Und im Nu waren auch die restlichen Szenen fertig ausgeschnitten.

Fünf Minuten am Computer und eine Minute an der Laser-Cutter-Maschine gegen drei Stunden Handarbeit, ein Hoch auf die Technik!
Hänsel & Gretel gehen ab jetzt digital!