Donnerstag, 23. Oktober 2014

Urban Do-it-Yourself-Award für Wie(n) verzaubert – der Stadtmärchenpfad!

Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig und Bernhard Jarolim, Leiter der MA 25 - Stadterneuerung überreichten Projektleiter Lars van Roosendaal den DIY-Award

Bei der gestrigen Preisverleihung wurde Wie(n) verzaubert mit dem dritten Platz für den Urban Do-it-Yourself-Award ausgezeichnet. Wiener Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig und Bernhard Jarolim, Leiter der MA 25, Stadterneuerung überreichten Projektleiter Lars van Roosendaal den Preis in Form eines Gutschein in Wert von 500,–


Stellvertretend für das ganze Stadtmärchenpfad-Team begleiteten Digital Artist Philip Battisti und Katharina Morawitzky von Mitunterbunter Lars van Roosendaal bei der Überreichung im festlichen Rahmen des 40-Jahr Jubiläums der Gebietsbetreuung im Marx Palast – neu marx im dritten Bezirk.
„Der Urban DIY-Award prämiert Ideen, die die Stadt lebenswerter machen, öffentliche Räume beleben und die WienerInnen zusammenbringen.“
Wir freuen uns sehr über die Prämierung sowie über die gebotene Plattform und möchten uns bei der Gebietsbetreuung für den Preis bedanken. Wir gratulieren natürlich auch die anderen zwei Gewinner_innen.

Wir sehen diesen Award als Anstoß für künftige Kooperationen und wollen hiermit natürliche weitere Unterstützer_innen und Sponsor_innen einladen mitzumachen und Kontakt bezüglich Zusammenarbeit aufzunehmen.

©  PID/Fuhrich