Donnerstag, 2. Oktober 2014

Promotionsvideo „Wie(n) verzaubert“ ladet zum Mitmachen ein



Projektleiter Lars van Roosendaal ladet in diesem Video ein, bei Wie(n) verzaubert – der Stadtmärchenpfad mitzumachen und erklärt die Ziele und Ideen des Kreativprojekts.


Einen herzlichen Dank an Video Artist Jan Soska für Aufnahme, Licht, Schnitt und Nachbearbeitung.  

Transkript des Videos:

Mit Wie(n) verzaubert schaffen wir mitten in einem Wiener Grätzl einen magischen Stadtmärchenpfad.

Wenn du in so ein Geschäft reingehst, dann siehst du eine Szene aus einem Märchen, die Geschichte wird erzählt und du erlebst wie die Figuren zum Leben erwachen!

Wir haben mehrere Ziele mit Wie(n) verzaubert:

Erstens ist es wichtig, dass die Familien aus diesen Bezirken, die Möglichkeit haben, ihren eigenen Bezirk, ihre eigene Wohnumgebung neu zu entdecken.

Das zweite Ziel ist, dass wir das kreative Potenzial der bestehenden Geschäften aufzeigen.
Es ist sehr wichtig, dass wir neue Nutzungen finden für diese Geschäfte.

Wir laden alle ein, mitzumachen und richten uns sowohl an Menschen die gerne kreativ tätig sein wollen, die basteln, bauen und schaffen wollen als auch an Geschäftstreibende die das Projekt mit ihren Leistungen unterstützen wollen.

Konkret kann das zum Beispiel ein Maler oder eine Tischlerin sein, die uns beim basteln unterstützt oder die das Material zur Verfügung stellt.

Und eine Unterstützung könnte auch sein, dass ein Gasthaus die Bastler_innen verpflegen möchte und selbstverständlich können wir auch finanzielle Unterstützung brauchen, große wie kleine Beträge kannst du gerne beisteuern.

Bei der Umsetzung kann ich mir gut vorstellen, dass jemand der gerne zimmert und sägt, dass er die Kulissen für das Märchen baut.

Aber wir brauchen auch Leute die mechanisch gut versiert sind, die in der Lage sind mit Technik umzugehen und so ein Märchen so richtig Leben einhauchen können.

Ich freue mich wahnsinnig auf dieses Projekt und ich freue mich auch auf eine rege Teilnahme.

Informationen zu dem Projekt gibt es auf:

www.wienverzaubert.blogspot.com